Tick. Tack.

Die Zeiger der Uhr bewegen sich unablässig.

Dringlichkeit macht sich breit.

Ein Zug, ein Druck.

Von welcher Seite kommen sie?

Licht und Schatten verschwimmen und sind doch so klar getrennt.

Handlungen gegen uns werden spürbar schmerzhafter - zweifellos.

Ablenkung versagt ihren Dienst.

Hintertürchen verschwinden.

Entscheidungen wollen getroffen werden.

Vor, zurück, stehenbleiben?

Loslassen, Neuem entgegengehen oder die Runde noch einmal drehen?

Für dich, gegen dich?

Selbstverrat wird zur Fessel an deinem Bein.

Flucht unmöglich.

Leben mit der Entscheidung.

Tragen der Konsequenzen.

Für die Angst?

Gegen die Liebe?


Es ist an der Zeit einen Anführer zu wählen.

Sich die Hand reichen zu lassen und den Weg zu betreten.

Mit beiden Beinen.

Kein links, kein rechts, kein zurück.

Immerfort geradeaus.

Ein Fuß nach dem anderen, eine Entscheidung nach der anderen.

Jeder Schritt gebiert Mut.

Mit Mut kommt das Vertrauen.

Vertrauen in dich - Vertrauen in den Weg.

Neues offenbart sich.

Du offenbarst dich.

In deinem Licht.


FACE YOUяSELF

Seяaphina

Priestess

of Mind & Soul

©faceyourself.at